Menu Close

Produktgarantie

Die Gewährleistungsfrist ist der Zeitraum, in dem der Kunde nach Feststellung eines Mangels das Recht hat, vom Verkäufer oder Hersteller Maßnahmen zur Beseitigung des Mangels zu verlangen. Der Verkäufer hat die Mängel zu beheben, wenn nicht nachgewiesen wird, dass sie durch Verstöße des Käufers gegen die Betriebsregeln entstanden sind.

Wann beginnt die Garantie?

─ ab dem Zeitpunkt der Übergabe der Ware an den Verbraucher, sofern im Vertrag nicht anders angegeben;

─ ist der Kauftag nicht feststellbar, so gilt die Garantie ab Herstellungsdatum;

─ für saisonale Ware erfolgt die Gewährleistung ab Saisonbeginn;

Der Garantieservice umfasst:

─ Beseitigung von Produktmängeln in zertifizierten Service-Centern;

─ Umtausch gegen ein ähnliches Produkt ohne Aufpreis;

─ Umtausch gegen ähnliche Ware gegen Aufpreis;

─ Warenrückgabe und Überweisung auf das Konto des Käufers.

Regeln für den Umtausch und die Rückgabe von Waren:

Umtausch und Rückgabe von hochwertigen Produkten

Der Verkäufer garantiert, dass der Käufer innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum der Ware die Ware in guter Qualität ablehnen kann, wenn:

─ Die Ware wurde nicht in Dienst gestellt und hat eine Präsentation. Sie befindet sich in der Verpackung mit allen Etiketten und es gibt Dokumente für den Kauf der Ware.

─ Das Produkt ist nicht in der Liste der Produkte von guter Qualität enthalten und kann nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden.

Der Käufer hat das Recht, ein Produkt guter Qualität gegen ein anderes gewerbliches Angebot dieses Produkts oder ein anderes wertidentisches Produkt oder ein anderes Produkt mit einer zusätzlichen Gebühr oder Rückgabe der Preisdifferenz umzutauschen.

Umtausch und Rückgabe von Produkten mangelhafter Qualität

Wenn der Käufer nach dem Kauf einen Mangel am Produkt feststellt, kann er beim Verkäufer einen Ersatz anfordern. Der Austausch muss innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Anfrage erfolgen. Wird geprüft, ob die Ware den festgelegten Normen entspricht, muss der Umtausch innerhalb von 20 Tagen erfolgen.

Technisch komplexe Waren von mangelhafter Qualität werden durch Waren der gleichen Marke oder durch ähnliche Waren einer anderen Marke mit Kostenumrechnung ersetzt. Die Rückerstattung erfolgt durch Rücktritt vom Kaufvertrag und Rückgabe des Betrages in Höhe des Warenwertes.

Rückerstattung

Die Laufzeit der Rückerstattung richtet sich nach der Zahlungsart, die der Käufer ursprünglich gewählt hat.

Bei Barausgleich erfolgt die Rückerstattung spätestens 10 Tage nach Vorlage eines Rückerstattungsanspruchs durch den Käufer an der Kasse.

Die Gutschrift des Warenwertes auf der Karte des Kunden erfolgt, wenn die bargeldlose Abrechnung verwendet wurde, unmittelbar nach Eingang der Aufforderung des Käufers.

Bei Verwendung elektronischer Zahlungssysteme erfolgt die Rückgabe innerhalb von 10 Kalendertagen auf ein elektronisches Konto.